Das sagen Teilnehmer

                            über Seminare und Einzelcoachings...

 

 

Urlaubsseminar: Den Fluss deines Lebens erkunden und lieben lernen (Montenegro)

 

Dies war mein zweites Mal Montenegro und es war wieder ein absolut gelungenes Seminar in einer tollen Umgebung.Die Kombination aus Urlaub, Seminar, Wellness für Körper, Geist und Seele, Abenteuer und Persönlichkeitsentwicklung wie sie Norbert vermittelt ist einmalig, bereichernd witzig und tiefgreifend zu gleich.

 
Mein Impuls für Interssierte
Wer das Besondere und Außergewöhnliche liebt, was Neues probieren möchte und Urlaub mit Persönlichkeitsentwicklung auf die leichte Art erleben will ist hier genau richtig.

Christiane

 

 

 

Urlaubsseminar: Den Fluss deines Lebens erkunden und lieben lernen (Montenegro)

 

Ich bin immernoch ganz angetan von der wunderschönen Landschaft, dem klaren Wasser der Tara, den Wasserfällen und von den Menschen: den Teilnehmern, dem Team und auch den Guides. Es war ein wirkliches Abenteuer mit vielen Eindrücken. Ich konnte vieles ausprobieren, an meine Grenzen gehen und vor allem mich nochmal mehr kennenlernen. Ich musste mich um nichts kümmern, durfte einfach sein. Es wurde für uns gesorgt und vom Team alles Nötige organisiert. Diese Reise  (Urlaub in Kombi mit Seminareinheiten) hat mir für meinen Alltag viel gebracht. Ich bin unglaublich dankbar für diese Erfahrung.

 
Mein Impuls für Interssierte
Lass dich ein und erlebe ein Abenteuer.

Irene

 

 

 

Urlaubsseminar: Den Fluss deines Lebens erkunden und lieben lernen (Montenegro)

 

Lieber Norbert,
vielen Dank für die wundervolle Reise. Es war noch viel schöner, als ich es mir vorstellen konnte. Die Tage waren voll von atemberaubenden Erlebnissen, tiefreichenden Erkenntnissen, wundervollen Überraschungen, intensiven Begegnungen. Danke-Danke-Danke.Auch an Anke und Cristiane
 
Mein Impuls für Interssierte
Magst du dich kennenlernen?
In aller Tiefe?
Dich lieben und ganz annehmen?
Dann begib dich auf die auf Reise...
Das Leben ist ein Fest.
Liebe ist.
Norbert ist.

Michaela

 

 

Urlaubsseminar: Den Fluss deines Lebens erkunden und lieben lernen (Montenegro)

 

Die Reise „im Fluss Deines Lebens“ hat mich an meine äußerste Grenze gebracht, ohne diese Reise hätte ich mich nicht getraut, 
so tief in mich hinein zu schauen.
Tief verborgen saß die Last, ohne zu wissen, dass sie schon vor meiner Zeit in den Zellen gespeichert war. 
Ich bin überglücklich, erleben zu dürfen, wie es sich anfühlt, von dieser Last frei zu werden und sehr, sehr dankbar, dieses ohne nennenswerte Krankheiten überlebt zu haben. Namaste❣️
 
Mein Impuls für Interssierte
Traut euch, „den Fluss Eures Lebens“ zu erkunden. 
Norbert mit seinem Team leitet Euch mit viel ❤️ wunderbar an Eure Grenzen 
und dann in Eure Freiheit. 
Nur wer wirklich auf Tiefgang geht, kommt in seine Freiheit...
Ich spreche aus Erfahrung... ? ich hatte mein Leben lang Ausreden, 
nicht auf Tiefgang zu gehen. 
So habe ich lange auf meine Befreiung warten müssen,
aber: „Es ist nie zu spät❣️“
Danke Euch allen von ganzem Herzen ?

Sabine

 

 

Urlaubsseminar: Den Fluss deines Lebens erkunden und lieben lernen (Montenegro)

 

Montenegro war eine Bereicherung für mich. Ich habe eine Naturlandschaft gesehen, die mich vor lauter Freude still werden ließ. Die Natur war wundervoll: im Zelt zu schlafen, die Tara zu bereisen, unter einem Wasserfall zu stehen, von der Brücke zu springen, Zip Line zu fahren, Mangel als auch Fülle kennen zu lernen, das viele grün welches die Natur zu bieten hatte und meinen eigenen Fluß des Lebens zu genießen und ihm dabei zuzuschauen, dass er einfach fließt. Aufgrund der großzügigen Freizeit, welche ich so in Norberts Seminaren bisher nicht kannte, hatte ich genügend Freiraum für gute Gespräche und vor allem für meinen Ich-Prozess. Die Natur in Montenegro hat mich ein Stück weit verzaubert, sodass ein Teil meiner Seele anscheinend gerne noch in Montenegro verweilen mag. Auch der kurze Städtetrip nach Sarajevo hat mir sehr gefallen! Der Gruppenzusammenhalt war für mich unglaublich schön. Ich bin sehr glücklich und in meine Kraft gekommen ... auch weil ich es ohne jegliche Verpflichtung genießen durfte ... das war Urlaub! Für mich persönlich war dieses Seminar, das Beste, welches durch dich je stattgefunden hat ... die Gruppe war der Hammer! Ich danke dir, dass du mich mitgenommen hast!!!Danke euch allen!
 
Mein Impuls für Interssierte
Wenn du 24 Std. täglich für eine Woche lang die Natur lieben lernen magst, dich nach Lebensfreude und neuen Lebenseindrücken sehnst, neue Impulse mitnehmen magst, dann wag das Abenteuer, deinen Fluß des Lebens in Montenegro kennen zu lernen! Es war ein Abenteuer :-)

Simone

 

 

Urlaubsseminar: Den Fluss deines Lebens erkunden und lieben lernen (Montenegro)

 

Die Reise war sehr inspirierend. Die Seminarinhalte waren toll aufbereiteten und verständlich formuliert. Das stimmige Gesamtpaket gepaart mit einem voll motivierten und kompetenten Team ermöglichten eine wirklich schöne Woche mit vielen Erkenntnissen. Auch das Urlaubsziel war landschaftlich sehr ansprechend. Danke für eine tolle Woche!
 
Mein Impuls für Interssierte

Wenn Du mehr über Dich lernen und dabei Spaß haben möchtest, bist Du hier genau richtig. Mach einfach mit und lass Dich treiben.

Jochen

 

 

Urlaubsseminar: Den Fluss deines Lebens erkunden und lieben lernen (Montenegro)

 

Eine wunderschöne, intensive, emotionale und prägende Reise für mich. Der Rahmen von Norbert war wieder sehr stimmig. Ich bin an und über meine Grenzen/ Themen gekommen und dafür danke ich. 
Das Land, die Teilnehmer, Norbert und sein Team haben alles mit sich gebracht, um den Fluss des Lebens zu erkunden und zu leben.
 
Mein Impuls für Interssierte
Wenn du die Natur und das Abenteuer liebst und offen bist egal was kommt oder auch nicht kommt, dann empfehle ich dir auf diese Reise zu 
gehen. Das Leben ist Veränderung - so wechsle vielleicht auch mal die Perspektive und begib dich auf den Fluss - auf deinen Fluss des Lebens.
Ramona
 
 
 

 

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie

 

Für mich war es nun mein zweites THE WORK Seminar und es waren viele neue Übungen und Themen für mich dabei. Ich konnte THE WORK für mich beim zweiten Mal nun noch besser verstehen bzw. fühlen. Norbert gestaltet seine Seminare mit Leichtigkeit, Humor und Tiefgang. Norbert schafft es, dass sich die Teilnehmer wohlfühlen und bietet dazu ein liebevollen und familiären Rahmen.
 
Mein Impuls für Interssierte
Wenn du nach Frieden strebst, kann ich dir THE WORK nur empfehlen. Auch ein zweites Mal THE WORK lohnt sich sehr, da man mit jedem WORK mehr ins Fühlen kommt.
Ramona
 
 
 

 

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie

 

Lieber Norbert, 

 

vielen Dank für deine Impulse, deine Spontanität, deine Herzlichkeit und deine unkonventionellen Methode, die Auswahl der Orte, die Musik und das gemeinsame Lachen, den Austausch, die Begegnung…..die Erkenntnisse.

Ein ergreifendes Seminar für mich! DANKE schön.

 
Mein Impuls für Interssierte

Warum wird DAS nicht schon an Schulen gelehrt? Es würde der Menschheit Frieden und Liebe bringen! 

Na…WIR können entscheiden, dass wir „worken“.

Egal wie die Frage lautet, die Antwort heißt Liebe! 

 

Fröhliche und dankbare Grüße, Christine

 

Christine

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie

 

DANKE Euch

Für diese tolle Zeit…

vielleicht die beste in meinem Leben…

 

Manchen Dingen stehe ich, wie Du ja weißt, skeptisch gegenüber

und das Schöne ist, ich darf sein… 

sein, so wie ich bin…

„Niemand muss irgendetwas tun, was er/sie nicht möchte“.

 

Ich erlebe so viel Liebe, finde Vertrauen und bin ständig so berührt,

dass ich wieder viel weinen darf, nur jetzt mit einem JA!!!

 
Mein Impuls für Interssierte

Vertraue Dir und höre auf Dein Herz,

gehe einen neuen Weg, der Dir zeigt,

dass die Glaubenssätze, die Du einst gelernt hast, 

an die Du bis jetzt glaubtest, 

weil Du es nicht wagst, sie zu hinterfragen,

nicht wahr sind…

 

Dein Leben wird leicht, wenn Du das schwere Gepäck hinter Dir lässt…

Sabine
 
 
 

 

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie

 

Danke Norbert!
Ich kann es eigentlich nicht in Worte fassen wie unbeschreiblich dieses Seminar wieder war.
Tolle Menschen - bereichernde Erfahrungen - sehr intensive Zeit. 
Ich durfte lernen, dass ich nicht alles glauben soll was ich denke - sondern selbst rausfinden kann was wahr ist.
Es läuft wirklich immer alles wie es soll und ich selbst habe alles in der Hand.
Ich kann entscheiden, ob ich glücklich bin. :) Und jeder ist in der Lage das zu tun. 
Ich fühlte soviel Liebe, diese pure Liebe mir und den anderen tollen Menschen gegenüber - LIEBE ist.
 
Mein Impuls für Interssierte
Ich kann das Seminar "The Work" wirklich nur empfehlen.
Lass deine Gedanken los und du kommst einem entspannten Leben immer näher.
Du kannst der Freude einfach folgen und dem Leben blind vertrauen!
Ramona
 
 
 

 

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie

 

Dies ist mein 3. THEWORK Seminar bei Norbert und es hat mich mal wieder noch mehr zu mir selbst, meinen Gefühlen und meinen Gedanken geführt. Jedes Mal ist es eine neue Erkenntnis, die ich mit nehme und das Gefühl ist unbeschreiblich schön, welches ich freundlicherweise, ausgelöst durch alles und Jeden, fühlen darf. Ich danke dir dafür ?
 
Mein Impuls für Interssierte
Liebe IST... und Gedanken hindern uns an bedingungsloser Liebe. Wenn du nicht mehr glauben willst, was du denkst, bringt dich dieses Seminar näher zu dir selbst und somit näher zu LIEBEN WAS IST.
Kathrin
 
 
 

 

 

 

Seminar: Ausbildung zum Coach/Therapeut für Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstsein

 

Hallo Norbert,
ein Jahr nach Ausbilungsende, mag ich die Gelegenheit nutzen nochmal DANKE zu sagen.
Es ist nun schon eine ganze Zeit lang her und vieles hat nachgewirkt..
 
Das Jahr mit der Gruppe hat mir geholfen festzustellen....
 
* dass Leben viel mehr ist als mein "kleiner, objektiver Fokus"
* wer ich bin und wer ich gerne wäre
* was ich alles ändern kann UND
* wo Veränderung einfach noch nicht dran war (oder noch nicht dran ist bzw dann kommt wenn es richtig ist)
* dass alles was ich ändern möchte einfach nur in MEINER Hand liegt
* dass nicht alles was andere sagen und meinen richtig ist,
* dass nicht alles was ich sage und meine richtig ist
* und das alles richtig ist, so wie es ist.
 
In dem Jahr habe ich ein paar meiner Trigger Punkte auflösen können und einige neue entdeckt - alleine sie zu bemerken und die Möglichkeit zu habe sie auflösen zu können ist gigantisch.
Es haben sich schöne, tiefe Freundschaften gebildet, es macht immer wieder Spaß die ein oder andere zu treffen oder wenigstens zu telefonieren.
Ich habe gelernt mich selbst zu reflektieren und mehr und mehr auch zu sehen, wo ich selbst gut bin.
 
Danke für deine guten Ideen, deine Unterstützung, dein triggern und dein "im Regen stehen lassen". 
Ich bin nicht sicher ob es dich stört so oft Arschengel zu sein und die entsprechenden Reaktionen zu ertragen !? 
 
Heute weiss ich, dass ich Hilfe annehmen darf und kann UND dass ich niemanden brauche um glücklich zu sein (außer mir selbst)
 
Nochmal Danke und ich wünsche Dir eine gute Zeit, tolle Seminare und viel Spaß am Leben
 
Regina
 
 

 

 

 

Seminar: Tagesseminar Time-out statt Burn-out

 

Ich finde deine Seminare immer wieder sehr aufschlussreich. Bis jetzt war ich schon auf vier verschiedenen Seminaren und konnte immer wieder neues dazu lernen. In den Seminaren erkenne ich mich in einigen Situationen wieder und die therapeutische Arbeit hilft mir meine Themen zu erkennen und mich damit auseinandersetzen. Jedes Seminar ist mit viel Liebe organisiert. Die Einrichtung, der Inhalt und auch die Therapeuten, alles ist sehr liebevoll und harmonisch. In den Seminaren habe ich immer das Gefühl, dass ich so sein kann wie ich bin, ohne verurteilt zu werden. Das ist ein schönes Gefühl und hilft mir mich für neues zu öffnen. Ich bin zwar noch 15 und trotzdem habe ich den Eindruck, dass die Seminararbeit mich und mein Umfeld sehr verändert. Mit einigen Situationen im Alltag komme ich jetzt leichter zurecht, als vorher. Auch ich verändere mich und das fühlt sich gut an. Ich will auf jeden Fall dabei bleiben, weil ich so schon in meinem Alter lerne mit Gefühlen umzugehen und wenn ich mich selber besser kennenlerne, bekomme ich automatisch mehr SelbstBEWUSSTSEIN undSelbstVERTRAUEN. Du bist eine der liebevollsten Personen die ich kennenlernen durfte und du machst deine Seminare sehr bewundernswert! Danke Dir!
 
Mira (15 JAhre)

 

 

Seminar: Urlaubsseminar Marokko

 

VIELLEICHT das poetischste Seminarfeedback, das ich je erhalten habe. Herzlichen DANK Simone. Es lohnt sich, es ganz zu lesen, wenn du dir die Zeit nehmen magst. 

Lieber Norbert,

hier mein Feedback über Marokko und das Seminar, ich bin noch immer benommen von der wundervollen Reise.
DANKE DIR dafür.

FEEDBACK

Ich betrat ein wundervolles Land in dem Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit sich von selbst versteht. Andere Gedanken dort keinen Platz finden. Marokko, ein mir bis dahin noch unbekanntes Terrain, dieses Fleckchen Erde zu entdecken und Neugierde in mir erwecken war ein wahres ErLEBnis.

UND wahrlich, nur wer bereit zu Aufbruch und zur Reise sich lähmender Gewohnheit mag entziehen, ausgetretene Pfade verlassen, dazu bedarf es Mut und der Mut wächst mit jedem Schritt, den ich tue.

Eine äußere Reise ist auch immer eine innere Reise, macht mich weise und erweitert meinen Horizont, und unwahre Gedanken über dieses wunderschöne Land sind Schnee von gestern. Lebenslust und Neues entdecken, das Abenteuer mit allen Sinnen mich will erwecken. Da ist der Duft der Seifen, der Öle und der Räucherwerke, der Duft des Salz des Meeres, der Duft der Wüste, der Duft nach dem Regen und der 1001 Gewürze, die mich eintauchen lassen in diesen Reichtum der Gaben. Keine Pfütze war zu tief, keine Kurve zu eng und kein Berg zu hoch um meinen Weg zu gehen. In der Weite und der Stille dehnt er sich aus mein Geist und wird mit liebevollen Gedanken gespeist. Da kann ich Raum ihm geben so dass er sich mag erheben, da er wird mich bewegen, nicht in enge Mauern ihn verbannen.

Land der Kontraste, der Landschaften die dort ihre Seele enthüllen, wie die Facetten meines SEINS werde ich dort EINS und weiß, das ist MEINS, führt mich zu dem allumfassenden Wissen wer ich bin und wer ich möchte sein.

Das nenne ich das Leben, mich entdecken und mich finden auch in stürmischen Wüstenwinden die mir nichts anhaben, steh ich still und staunend höre ich doch das Raunen, wenn hinter der Stille alles mit mir spricht. Den Duft des Landes mag ich aufsaugen und in mir verströmen lassen bis er mich ganz ausfüllt. Das Leben meint es immer gut mit mir.

Mal so, mal so nächtigen, immer mal anders, vieles ausprobieren, immer woanders sein und immer bei mir, Menschen, die nach Seife duften, wo es kein Wort für Stress und Burnout gibt, das Wort Problem nicht existiert, wenn was kaputt geht, wird es einfach repariert, ohne es mit einem Wort zu erwähnen.

Meines ErLEBens gewahr will ich nur noch beben und die Flügel erheben.

Kein Mißtrauen mir begegnet, kein Mißtrauen ich empfinde, vom Winde verweht, von den Wellen weggewaschen, da ich kann diesen Gedanken nicht erhaschen.

Menschen sitzend vor den Häusern, in gelassener Haltung, die Zeit steht still, es gibt nur dieses JETZT in dem ALLES IST und LEBT, alles verweilt im SEIN und läd mich ein es ihnen gleichzutun.

Es ist die Leichtigkeit des SEINS welches sie verkörpern und ich lasse mich hineinfallen, getragen vom Leben, das wie die Steine aufeinandergesetzt halten und du kannst darauf bauen, ihnen vertrauen. 

Vorurteile, Gedanken lösen sich auf wie der Sand der noch gestern in meinen Haaren war.

Mal Stille, mal Treiben, Gespräche und auch Schweigen.

Tanzen, Lachen, Weinen, Singen, Schwimmen, Schlemmen, leckeren Pfefferminztee schlürfen, Frisches und Gesundes landete in meinem Munde, malerische Kulissen meine Augen erfassten, ins Weite schweifte da mein Blcik und wurde belohnt mit majestätischen Palmen die vor einer malerischen Kulisse schneebedeckter Berge sich erhob.

Da geh ich und danke. Für die einfachsten Dinge dankbar zu sein, die ich für Selbstverständlichkeiten hielt. Mag mir auch nichts wünschen, wenn ich eine Sternschnuppe fallen sehe, sondern ihr nur dankbar sein, dass sie mich teilhaben lasst, auch an ihrem SEIN.. 

Dieses Seminar war aktiv gestaltet, die Plätze, an denen ich verweilen durfte, waren sorgfältig ausgesucht, ich konnte in dieser Woche sehr viele Eindrücke gewinnen und bin noch davon benommen, von dem Rausch der Schönheit der Landschaft und der Menschen, der kulinarischen Köstlichkeiten und der Gemeinschaft meiner Seminarfamilie, die in all der gemeinsamen Blöcke und dem Miteinandersein im Laufe der Zeit enger zusamengewachsen ist und die ich sehr lieb gewonnen habe und die mir sehr vertraut geworden ist. Für mich war es ein von Norbert gestaltetes wunderschönes Erlebnis, welches er wie immer sehr lebendig, einfühlsam, authentisch und leidenschaftlich vorbereitet, durchgeführt und begleitet hat. mit ihm kann man leicht reisen!

Mein Herz schlägt für Menschen,die mir Kraft schenken und mich dazu ermutigen, mich in Abenteuer zu stürzen. Norbert ist solch ein Mensch! Mut ist der Schlüssel zur Freiheit!

 

 
Mein Impuls für Interessierte

Wenn du eintauchen möchtest in den Frieden in dir,mit unterschiedlichen Menschen auf die Reise gehen magst, den Unfrieden oder den Frieden in dir bewußt machen magst, dann hast du die Wahl, die Sichtweise zu verändern, mal anders zu schauen. Wie nimmst du Menschen, Situationen und dich selbst wahr? Spüre und mache es dir bewusst, wenn du magst. 

An deine Themen wirst du geführt, dankbar für dich und alles was dir begegnet zu sein und nicht alles selbstverständlich zu sehen, dich in Dankbarkeit zu üben, dass Geben genauso selig macht wie zu Nehmen. In den Genuss einer lebendigen Gemeinschaft zu kommen und Teil davon zu sein, dann lass dich auf diese Reise ein.

Sicherheit und Beständigkeit im Tausch gegen den ständigen Wandel des Lebens, aufzugeben, das Bekannte gegen das Unbekannte zu riskieren. Auch mal das Gemütliche zugunsten des Ungemütlichen und eine dir manchmal erscheinenden beschwerliche Reise hin zu unbekannten Zielen unternehmen. Ohne Mut gibt es keine Veränderung!

Magst du außer dir vor Freude sein, dich dem Leben hingeben, mit ihm schwingen, magst du mutig sein und dich deinen Ängsten stellen um herauszufinden, dass alle unwahren Gedanken nur Gespenster sind und Illusion dich vor der Fülle des Lebens und vor dem nächsten Schritt hindern.

Magst du tanzen und spüren wie es sich anfühlt so ganz ohne Widerstand zu sein? Verweile in der Runde, setz dich einfach in den Kreis, der sich allmählich schließt. Du wirst die Welt mit anderen Augen sehn, es wird, wenn du bereit, ALLES EINFACH UND LEICHT in DIR sein.

Für mich war es eine runde und leichte Sache. 

Die Frage wo gehen wir hin? Kommen wir an? Wann kommen wir an? Wo kommen wir an? Kommen wir überhaupt an?
Die lass ruhig daheim, oder nimm sie mit - wir gehen immer nach Hause.

Ich drück dich fest und werde dich und deine Seminare vermissen. 

Alles Liebe Simone

 

 

 

Seminar: Urlaubsseminar Marokko

 

Unsere Marokko Abschlussreise war einfach der Hammer. Ich bin total begeistert und ganz beseelt von diesem Land und den Menschen dort.

Wir haben in einer Woche so viel erlebt, dass mir vorkam als hätten wir eine Weltreise gemacht.

Es gab Sonne, Regen, Wind, Kamele, Sand, Meer, Strand, Marokkanischen Tee, leckere Tajine, Sandsturm, Kamele, Pool, Sternenhimmel, wundervolle Sonnenunter- und auch -aufgänge,

Berge, bunte Farben, abwechslungsreiche Landschaft, viel Gelächter, berührende Moment, Tränen, Einsichten, lange Autofahren, tolle Übungen, tiefsinne Gespräche, mit Klamotten in den Pool springen und noch viel

mehr Abenteuer. Es war für mich ein gelungener Urlaub und Abschluss meiner Ausbildung in der ich noch einmal mehr näher und tiefer zu mir gekommen bin.

DANKE DIR 

 
 
 
Mein Impuls für Interessierte

Du wirst sehr überrascht sein, was Marokko dir zu bieten hat, wenn du dich darauf einlässt und nicht deinen Gedanken und den Worten anderer Menschen glaubst.

Christiane

 

 

 

Seminar: Urlaubsseminar Marokko

 

Marokko war eine erlebnisreiche Reise und gleichzeitig Abschlusswoche für mich als Therapeutin für Persönlichkeitsentwicklung. Marokko ist ein vielseitiges Land, was nahezu alle Klimazonen in dieser Woche vertreten hat. Start war am Meer, dann eine ereignisreiche Autofahrt mit Aufgaben in die Wüste. Dort erlebten wir Unweiten von Nichts, Sand, Sand und nochmal Sand. Auch Sandstürme, Kamele und landestypische Menschen sowie Lebensweisen gehörten dazu. Von der Wüste ging es in die Berge, mit Schnee und Kälte. Wieder eine komplett andere Welt. Doch die Freundlichkeit der Menschen zog sich durch. Die Wege waren, wie im echten Leben auch, steinig, schlammig, mal einfach mal schwer, mal schnell und mal langsam. Von den Bergen ging es nach Marrakech in eine luxuriöse Villa mit Palmen, Pool und Sonne. Wieder eine andere Welt. Dort erlebten wir unseren Abschlussabend, erhielten feierlich unsere Zertifikate und hatten Spass. Wir durften alle in den verschiedensten Situationen, nochmal ganz andere Themen in und um uns betrachten, was uns weiter wachsen lies. Mehrere Eindrücke in viele verschiedene Welten, lies es wirken, als wäre man in mehreren Ländern/Urlaubsorten unterwegs. Die Therapeuten und Norbert haben uns jederzeit gut begleitet und geführt. Danke an die Organisation und Durchführung, und vor allem das Aufzeigen noch unbearbeiteter Themen.

 
 
 
Mein Impuls für Interessierte

Lust auf Abendteuer, Seminar und Persönlichkeitsentwicklung? Dann ist ein Urlaubsseminar wie dieses genau das Richtige, um dich, deine Umwelt und dein SEIN gut kennen zu lernen. 

Kathrin

 

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie. Willst du wirklich immer glauben, was du denkst

 

Die Seminargruppe war sehr harmonisch ... das Seminar war einfach rund. Im letztes Jahr war ich auch auf diesem Seminar und habe THE WORK in meiner Wahrheit nicht verstanden ... diesen unwahren Gedanken konnte ich nach dem Seminar loslassen. Am meisten Freude haben mir die Übungen bereitet, Teilnehmer bei THE WORK zu begleiten und auch mich begleiten zu lassen. Ich bin froh, das Seminar jetzt zum 2. mal zu machen. Denn weil sich Übungen natürlich wiederholen, so hatte ich viel Freude an diesen und bemerkte auch hier Unterschiede zu Gedanken noch aus dem letzten Jahr. Danke, für die Party unseres Lebens, am letzten Seminarabend ... danke für viele unbekannte Menschen und dem Loslassen zu meinen unwahren Gedanken.

 
 
 
Mein Impuls für Interessierte

Mit THE WORK lernst du, deine unwahren Gedanken sowie Gedanken, die möglicherweise viel wahrer sind , zu erkennen ... und die stressauslösenden Gedanken loszulassen. Mit THE WORK kommst du in deine wahre Freiheit ... wenn du dich darauf einlässt und es in dein Leben integrierst.  

Simone

 

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie. Willst du wirklich immer glauben, was du denkst

 

Mich bewegen die Übungen, Gespräche und Erlebnisse der letzten Woche noch sehr. Wie schon gesagt, deine Seminare sind fühlbar und nicht einfach nur rational bereichernd...und genau das ist es, was mir fehlt. Die Verbindung von Kopf und Bauch. Insgesamt fand ich den Seminarablauf sehr abwechslungsreich: Einzel- und Partnerübungen, draußen und drinnen, schreiben und handeln! Einfach eine gute Mischung, die immer gepaart war mit viel Emotionen, die wach gekitzelt wurden.

 
 
 
Mein Impuls für Interessierte

Hast du eine Blockade zwischen Kopf und Bauch?
Dann besuche die Seminare von Norbert und du wirst mit der Zeit einen "Stau" nach den nächsten auflösen können!

Stephanie

 

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie. Willst du wirklich immer glauben, was du denkst

 

Dieses Seminar ist großartig! Es hat mich sehr berührt und bereichert, ich nehme viele neue Erkenntnisse, Erfahrungen, A-Ha-Erlebnisse, Begegnungen und ein super „Werkzeug“ mit in meinen Alltag. Herzlichen Dank dafür!

 
 
 
Mein Impuls für Interessierte

Unbedingt machen! Nur Lesen bringt nicht weiter - erlebe es!

Antje

 

 

 

Seminar: Spiel mit das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Lieber Norbert, ich danke dir, für dieses wunderbare Seminar. Ich danke dir, dass ich mich in dieses Seminar mit meinem Herzenswunsch einbringen durfte, meine eigene Mitte für euch und mich zu gestalten, wie ich das Thema Tod und Lebensfreude erlebe. Danke, dass du mir meine weiteren Wünsche erfüllt hast, mich in das Seminar einzubringen ... danke, dass ich in die Seminararbeit reinschnuppern darf. Danke, für die vielen schönen berührenden und nährenden Übungen! Danke, dass Anke und du immer ein offenes Ohr habt und dass ihr mir meinen eigenen Weg zutraut! Danke, dass ich durch euch erfahren durfte, dass ich wundervoll bin, so wie ich bin ... und dass das Thema Tod eine wirkliche Bereicherung für mich ist mit einem sehr sehr schönen Perspektivwechsel, der mir mit eurem SEIN gelungen ist! 

 
 
 
Mein Impuls für Interessierte

Wenn das Thema Tod ein Thema von dir ist, dann vertraue dem Leben und stell dich dieser Herausforderung ... die Bearbeitung dieses Themas wird dich in die Freiheit bringen ... das ist meine Erfahrung! Du wirst gut begleitet! 

Simone

 

 

 

Seminar: Spiel mit das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Das Seminar „Spiel mir das Lied vom Tod – ein Lebensfreueseminar“ war sehr bewegend, intensiv und auch sehr informativ für mich. In vielen schönen praxisnahen Übungen konnte ich 

immer wieder meinen Ängsten vor dem Tod und Sterben begegnen und erkennen wie sehr die Lebensfreude durch Gedanken zum Tod blockiert wird. Das Ganze war immer gut getragen und gehalten, es gab genug Raum für alle Gefühle und auch das gemeinsame Lachen

kam absolut nicht zu kurz. Ein Seminar dass dein Leben absolut leichter macht, vielleicht nicht sofort aber nachdem alles verarbeitet war schon.

 
 
 
Mein Impuls für Interessierte

Wenn du dir den Schrecken vor dem Tod nehmen willst, dann ist dieses Seminar ein unbedingtes Muss. 

Sehr hilfreich auch, wenn du glaubst grad nichts damit zu haben scheinst. Denn unterbewusst hat jeder Mensch Angst vor dem Tod oder Sterben und somit wirklich wirklich zu leben.

Christiane

 

 

 

Seminar: Spiel mit das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Das Seminar war wie immer ein Ruhepol für mich sich in diese Energie von Norberts Seminaren zu begeben erinnert mich immer ein stück mehr daran wer ich bin.
Ich bin dankbar für all die Erfahrungen und das viele Gelächter. Danke für dieses Seminar
 
 
 
Mein Impuls für Interessierte

Sterben ist einfach wenn man das leben liebt.

Felix

 

 

 

Seminar: Spiel mit das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Meine Entscheidung für das Seminar "Spiel mir das Lied vom Tod" hat 1 Jahr in mir als Idee gearbeitet, bis ich mich dann doch entschieden habe, mich zu trauen, dieses Thema anzugehen.
Es ist eine sehr wertvolle Erfahrung für mich, ich habe sehr viel geweint und viel gelacht. Danke für die Leichtigkeit, mit der das Seminar geendet hat und der Einsicht, dass wir alle das Geschenk des Lebens achten und genießen dürfen.
 
 
 
Mein Impuls für Interessierte

Wichtiges Thema, zu wichtig um tot zu Schweigen.

Antje

 

 

 

Seminar: Spiel mit das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Irgendwie bin ich im Kopf und Herzen voller neuer Sichtweisen und fühle meine Akkus gut aufgeladen mit kraftvollen Ideen, obwohl das Seminar für mich emotional sehr anstrengend war. Dennoch habe ich das Gefühl und den Eindruck ein neues Lebens-Kapitel aufgeschlagen zu haben und seit dem Seminar mehr im Jetzt und Hier zu sein.
Ich hoffe ich kann für eine lange Zeit meine neuen Erfahrungen mitnehmen in den „ Alltag“. Der erste Schritt ist gemacht, ich erfreue mich nun noch bewusster an den kleinen Dingen des Lebens.
Ich danke dir / euch sehr, das ich diese Erfahrung bei euch machen durfte.
??
Ich habe mich bei euch gut aufgehoben gefühlt, obwohl mein „ Trauerfall“ noch nicht so lange her ist.Besonders beeindruckend fand ich auch die emotionale Gruppenstärke.
 
Mein Impuls für Interessierte

Aus meiner Sicht ist dieses Seminar genau das Richtige für Menschen, die sich entweder persönlich /privat mit dem Thema Trauer und Tod auseinandersetzen wollen oder vielleicht auch beruflich mit diesem Thema zu tun haben ( Hospizarbeit, Sterbebegleitung usw.). Es geht hierbei aber nicht nur um die Trauerverarbeitung, sondern auch um positive Sichtweisen in Bezug auf die schönen Seiten des Lebens, um die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit und darum Menschen in seinem näheren Umfeld „ verzeihen“ bzw. Loslassen zu können.

Katja

 

 

 

Seminar: Spiel mit das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Das Seminar „Spiel mir das Lied vom Tod“ war für mich eine sehr intensive Zeit in der ich mich dank der tollen

Übungen, Meditationen und der guten Begleitung gut darauf einlassen konnte und so ein Stück meiner Angst über den Tod abbauen konnte. Der Tod gehört zu unserem Leben dazu und wir sollten nicht alles für selbstverständlich nehmen und mehr im Hier und Jetzt leben. Und unsere Wünsche und Träume nicht aufschieben, sondern jeden Tag ausleben.

 
Mein Impuls für Interessierte

Wenn auch DU Angst vor dem Tod hast, dann stell Dich diesen Ängsten und nehme dadurch viele Impulse mit für dein

weiteres Leben im Hier und Jetzt und lerne so jeden Augenblick zu schätzen und frei zu entscheiden, was Du willst.

Katrin

 

 

 

Seminar: Spiel mit das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Ich hab das Gefühl ich könnte 1 Woche durchschlafen. Ich bin total erschöpft. Das ist unwichtig, denn ich bin zufrieden, ich bin stolz dieses Riesenthema bearbeitet zu haben, bin glücklich über die Eindrücke, Erfahrung und Ansätze die ich mitnehmen kann, froh tolle Menchen kennengelernt zu haben und motiviert meine geistige ToDoListe abzuarbeiten und neu zu füllen und abzuarbeiten und neu zu füllen...  .
Dieses Seminar hat mir eine Riesenlast genommen. Ich behaupte nicht den Ballast komplett in Ratingen gelassen zu haben, aber ich reise definitiv mit leichterem Gepäck. Silbermond - Leichtes Gepäck
 
Mein Impuls für Interessierte
Die beste Zeit deines Lebens ist JETZT. Jeder hat sein Päckchen mit dem Thema Tod und Endlichkeit zu schleppen und sollte deshalb dieses Seminar besuchen. Natürlich am besten  ... JETZT!

Marion

 

 

 

Seminar: Spiel mit das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Mit viel Ehrlichkeit, Sachlichkeit, Empathie und der richtigen angebrachten Portion guter Laune kann Norbert, unterstützt von der ebenso empathischen Anke, jeden Einzelnen, und die Seminargruppe in Gesamtheit auf Augenhöhe durch das Thema Tod führen. Mit Hilfe vielfältiger Übungen und spontanen Impulsen wird jeder Seminarteilnehme eingeladen, sich maximal mit den eigenen Denkmustern auseinander zu setzten und das eigene Denken zu erfühlen. 
Durch die sachliche und intensive Betrachtung des Thema Tod schaue ich nach dem Seminar aus einen anderen Perspektive auf den Tod und vor allem auf das Leben. Es war herrlich bereichernd. Danke lieber Norbert und liebe Anke!
 
Mein Impuls für Interessierte
Leben und Tod gehören unabdingbar zusammen. Aber auseinadersetzten mag man sich in der Regel nicht mit dem Tod. Darum trainiere dich darin, dich dennoch bewußt mit dem Thema auseinander zu setzen, damit du richtig spürst: LEBEN IST JETZT und LIEBE IST!

Angela

 

 

 

Seminar: Spiel mit das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Das Seminar war wie immer ein Ruhepol für mich sich in diese Energie von Norberts Seminaren zu begeben erinnert mich immer ein stück mehr daran wer ich bin.
Ich bin dankbar für all die Erfahrungen und das viele Gelächter. Danke für dieses Seminar
 
Mein Impuls für Interessierte
Sterben ist einfach wenn man das leben liebt.

Felix

 

 

 

Seminar: Spiel mit das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Das Seminar "Spiel mir das Lied vom Tod" führte durch die Gestaltung des Seminarraumes und die Seminarinhalte direkt ins Leben. Das Bewusstwerden des Todes, der gerne verdrängt wird mit der Bemerkung, morgen ist auch noch ein Tag wird sehr durch dieses Seminar sehr bewusst gemacht. In diesen Tagen erfahre ich, dass der Tod zu meinem Freund werden kann, je nach dem, wie ich ihn wahrnehme, dies geschieht, indem ich meine Sichtweise ändere und die Filmspule wechseln kann, wenn ich bereit dazu bin. Die Angst vor dem Tod kann mich nicht mehr festhalten, wenn ich sie losgelassen habe. Das einfühlsame Heranführen zu diesem in meiner Wahrheit elementarsten Thema, welches wir als Menschen haben zeigt mir einen anderen Weg auf mit dem Tod umzugehen. 
Mein ganzes Leben ist ein Prozess des Loslassens, welcher dazu beiträgt leichter aus diesem Leben zu gehen, ihm mit Gelassenheit zu begegnen.
 
Mein Impuls für Interessierte
Wenn du erfahren möchtest wie intensiv du gelebt hast und lebst, geliebt hast und liebst, breche auf, auf die spannende Reise in dein Inneres und lass dich auf ein wahrhaftiges, wertvolles und dein Leben ausrichtendes Abenteuer ein, spüre deine Lebendigkeit, auch im Angesicht des Todes :). Spüre auch die Gefühle, die Ängste nicht genug gelebt und geliebt zu haben in diesem Leben. Es ist nie zu spät damit anzufangen, solange du LEBST. Auf dem Totenbett ist es zu spät.
JETZT ist ein guter Moment.

Simone

 

 

 

Seminar: Aus der Ruhe in die Kraft mit SEOM Konzert zum Abschluss

 

Den ersten Tag im Schweigeseminar hat sich erst mal großes Unbehagen eingeschlichen, da ich eine Vielrednerin bin und mir Schweigen nicht vorstellen konnte. Ich hatte am ersten Tag sogar überlegt nach Hause zu fahren. Zum Glück blieb ich und durfte ein sehr intensives und wertvolles Wochenende erleben, aus dem ich viel Kraft, Infos und Übungen für den Alltag mitnehmen konnte. Eine persönliche Geschichte, die ich jahrelang wie eine schwere Last mit mir mittrug, aber unterdrückte, kam im Schweigeseminar an die Oberfläche und ich kann sie nun mit Norberts liebevoller Begleitung nun als Geschichte betrachten und habe aus vollem Herzen Frieden damit geschlossen. Das nächste Schweigeseminar möchte ich auf keinen Fall verpassen.

 

Mein Impuls für Interessierte

Ich konnte hier wieder viele super Tipps und Übungen für den Alltag mitnehmen. Norbert vermittelt den Seminarinhalt mit viel Begeisterung, Leichtigkeit und Humor.

Irene

 

 

 

Seminar: Aus der Ruhe in die Kraft mit SEOM Konzert zum Abschluss

 

Ich liebe deine Kreativität, mit der mich deine Seminare berühren. Die schönen, gut durchdachten und ausgewählten Übungen. Dass ich so angenommen werde, wie ich bin. Danke, dass du immer wieder meine Kinderaugen zum Leuchten bringst … nein, DANKE an das gesamte TEAM! Letztlich geht es bei allen Seminaren um das Gleiche „Fühl dich frei“ … gelange fühlend in deine Freiheit! Danke für euer SEIN!

Simone

 

 

 

Seminar: Dein Weg zu dir oder "Wie geht das mit der Selbstliebe?" (Tagesseminar)

 

 

Das Seminar hat mir sehr gut gefallen. Es war sehr abwechslungsreich. Von der Macht der Gedanken, über Meditationen zum Inneren Kind, Gruppenübungen, einem bewussten Spaziergang und der Abschluss mit allen Elementen (Feuer, Wasser, Erde und (sehr feuchter) Luft war alles dabei. Auch die Location, die Organisation und das Team waren super. 

 

Christina

 

 

 

Seminar: Dein Weg zu dir oder "Wie geht das mit der Selbstliebe?" (Tagesseminar)

 

 

Das Tageseminar ‚Dein Weg zu dir oder wie geht das mit der Selbstliebe‘ hat mir wertvolle Anregungen zur Gestaltung meiner Lebensstrategie gegeben. Der Tag war sehr kurzweilig: voller interessanter Übungen und Informationen. Das Seminar kann ich jedem für eine Standortbestimmung und Ausrichtung seines Lebens empfehlen

Mike

 

 

 

Seminar: Dein Weg zu dir oder "Wie geht das mit der Selbstliebe?" (Tagesseminar)

 

 

Ein sehr schönes Seminar mit vielen Anreizen zum Umdenken. Lieben, Frieden schließen und sich selbst annehmen lernen. Am besten hat mir die Meditation und der Kontakt zum Inneren Kind gefallen. Aber auch die Atmosphäre und das gemeinschaftliche Gefühl war spitze. Sowie Seminarleiter und Team. 
Irene

 

 

 

Seminar: Gefühl in deine Kraft gelangen; Die Mutter deiner Kindheit

Anfangs war ich genervt von einigen Seminarteilnehmern, die mir schon so weise vorkamen und auf so Vieles eine Antwort wussten. Da tat es mir gut, dass ich immer wieder Rückzugsmöglichkeiten hatte und Zeit zum Nachdenken.

Ich habe dadurch gemerkt, dass ich noch ganz am Anfang bin mit dem Thema „Selbstliebe“. Das hat mich zugleich wütend und traurig gemacht. Mir fehlt die Geduld- denn ich habe, bevor ich Deine Seminare kennengelernt habe, schon lange an meiner „verkorksten“ Kindheit gearbeitet.

Also: es gibt noch viel zu tun. Deswegen möchte ich gerne nächstes Jahr wieder dabei sein.

 

 

Mein Impuls für Interessierte

 

Du kannst bis ans andere Ende der Welt reisen, z.B. bis nach Australien. Aber, wenn Du ein Thema mit Deinen Eltern hast, reisen die immer in Deinem Rucksack mit.

 

Gaby

 

 

 

 

Seminar: Gefühl in deine Kraft gelangen; Die Mutter deiner Kindheit

Das Seminar war toll. Es war rund. Die Auswahl an Übungen, Medis, Theorie, Ritualen etc.super.

An manchen Stellen darf ich noch besser meiner Intuition lauschen, denn nach der Sauna wollte ich viel lieber in Ruhe ins warme Bettchen. Dass ich das ignoriert habe, zeigte mir mein Körper dann sehr deutlich. Nun gut, wieder was gelernt.

Danke für ein gelungenes MUTTERSEMINAR

 

Mein Impuls für Interessierte

 

Solltest du mit der Mutter deiner Kindheit nicht im Frieden sein, dann empfehle ich von ganzem Herzen dieses bewegende, klärende, heilsame Seminar, denn es kann ein riesen Schritt in Freiheit, Liebe & Leichtigkeit werden...

 

Maren

 

Seminar: Gefühl in deine Kraft gelangen; Die Mutter deiner Kindheit

In vielen schönen, sehr praktischen, liebevollen und herzberührenden Übungen konnte ich erkennen wie stark die Verstrickungen mit meiner Mutter noch sind,

wie sehr mich das in der Unfreiheit hält und sich auf mein Leben auswirkt, ganz Besonders auch in der Partnerschaft.

Ein Seminar das eindrucksvoll zeigt, wie sich die Mutter deiner Kindheit auf dein jetztiges Leben auswirkt und was es vielleicht mit deinem eigenen Muttersein zu tun hat.

Ein Seminar das dich in deine wieder in deine Kraft als Frau oder Mann die/der du bist bringt.

 

 

Mein Impuls für Interessierte

Wenn du erfahren willst was Loslassen ist und wie das geht ist dieses Seminar ein MUSS.

 

 

Christiane

 

Seminar: Gefühl in deine Kraft gelangen; Die Mutter deiner Kindheit

 

Mein Impuls für Interessierte

 

Egal ob du eine schwierige oder sehr gute Beziehung zu deiner Mutter hast, es wird sich defintiv etwas lösen, was dich deiner Freiheit näher bringt.

 

 

 

 

Kathrin

 

Seminar: Gefühl in deine Kraft gelangen; Die Mutter deiner Kindheit

Dieses Seminar bietet die Möglichkeit, die Verstrickungen mit der in meiner Wahrheit, wichtigsten Schlüsselperson, der Mutter der Kindheit, mit der wir die längste und intensivste Zeit verbringen und verbrachten, mit der wir durch die Nabelschnur verbunden waren,  die uns genährt und mit allem versorgt hat, was wir brauchten, wir in unserer embryonalen Phase im Mutterleib damals ihre Gefühle übernahmen, in Dankbarkeit und Wertschätzung zu begegnen und nicht nur den Kratzer in in einem an sich vollkommenen Gebilde zu sehen. Zu erkennen, anzuerkennen, zu verstehen und in Dankbarkeit sehr behutsam loszulassen,, um in deine Kraft zu kommen, damit meine ich, die erschöpfenden Gedanken zu erkennen und zu beobachten, die verhindern, in deine Kraft zu gelangen. Die Anteile, die nicht zu deinem Selbst gehören, behutsam, dankbar und in Liebe loszulassen, um neue Anteile in dir leben zu können und Frieden zu schließen und die grenzenlose Liebe zu spüren. Deine Perspektive über Weiblichkeit neu zu definieren, die Kraft als Frau und Mann zu spüren. Muster, die wir unbewußt durch das Vorleben und des Rollenspiels unserer Mütter übernommen haben, aufzulösen um so zu einer neuen Sichtweise zu gelangen.Unterdrückte Kraft leben zu können, um letzendllich sagen zu können:"" Danke, dass du mir das Leben geschenkt hast und jetzt gehe ich meinen Weg.  Zu erkennen, dass es keine Erwartungen mehr zu erfüllen gibt, in dem Moment, in dem Dankbarkeit zum Ausdruck kommt, bist du auf dem Weg zur Freiheit.Der Seminarort an sich und die damit verbundenen Aktivitäten und der Stille läd dich ein, die Perspektive zu wechseln und mal anders zu schauen, sich Neuem und Unbekanntem zu öffen, festgefahrene Gleise zu verlassen und einfach mal was anders zu machen. Die Be- und Veruteilung aufzugeben, um zu erkennen, dass alle Mütter es so gut gemacht haben, wie sie es konnten, so wie ich es so gut gemacht habe, wie ich es konnte.

 

Mein Impuls für Interessierte

 

Sehr behutsam, in einer wohlbehüteten, liebevollen und vertrauten Atmosphäre in der jeder mit offenem Herzen empfangen wird, darfst du das Geben und Empfangen erfahren. In einem interaktiv gestalteten Seminar, gepaart mit den funkensprühenden und inspirierenden Ideen von Norbert und seinem liebevollen Team kannst du dich fallen lassen und getragen fühlen, herzlich willkommen darfst du deinen Gefühlen Raum geben. Schritt für Schritt wirst du zu deinem wahren Selbst geführt. Wenn du in die Freiheit deiner festgefahrenen Gedankenwelt kommen magst und deine Gefühle bejahend fühlen magst,  und einfach mal was anderes erleben möchtest, führt an diesem Seminar kein Weg vorbei. Setz dich in Bewegung und sei gespannt, was passiert, wer und was dir auf einer Reise begegnet, vielleicht sind es auch für dich der Frieden und die Liebe, es ist immer deine Entscheidung. Magst du dich in unterschiedlichen Situationen des Lebens kennenlernen, in Verbindung mit anderen Menschen, dich lernen zu beobachten und deine Reaktionen verstehen und annehmen zu lernen, auch wenn es anders läuft als erwartet, wenn du dich dem Gedanken öffnen kannst und auch noch nicht, komm nicht nur vorbei, sondern herein.

 

Simone

 

 

Seminar: Grundlangen der Transformationstherapie Trentino Südtirol

Die Woche in Trentino war für mich sehr bewegend, ich konnte mal wieder spüren, welche meine Themen sind und wie sie im Zusammenhang mit den Situationen des Lebens auftauchen und es noch einiges zu tun gibt, das ist ja das spannende an dieser Sache. Sehr berührend fand ich die Meditation in der Gondel, die mir ganz deutlich vor Augen geführt hat, wie die Gedanken die Gefühle auslösen dominieren...und wenn ich nicht ganz bewusst bin, sich das alte Muster auftut, das war super zu beobachten und zu spüren. Auch habe ich festgestellt, dass, das, was sich zeigt, wieder mal alles nur Gedanken sind, die mein Leben bestimmen.

 

Der Seminarort ist wunderschön gelegen und auch das Hotel Benny ist zauberhaft mit seinem italienischen Flair, mit allem was dazugehört. Da es das zweite Semiar in Trentino für mich war, war es doch komplett anders. Die Themen und die Teilnehmer haben mich sehr berührt und zur Selbstreflektion angeregt...und so ganz fertig mit allem bin ich noch lange nicht! Das war für mich ganz wichtig zu erkennen. Die Unterschiede zwischen Verstand und Gefühl zu erfahren ist jedes Mal sehr wertvoll, auch zu erfahren, wie viel ich weggedrückt habe und wie sehr ich mir wünsche, dass alles gut wird. Ich erkenne mich in den anderen und erkenne mich doch immer mehr selbst und ich verstehe, wie wichtig diese Spiegel für mein Weiterkommen sind.

 

Die Gruppe empfand ich als sehr harmonisch. Ich hatte das Gefühl, dass wir uns schon lange kennen! Spannend!Ich habe mich sehr geborgen und getragen gefühlt. Die verschiedenen Orte, an denen wir gespeist haben waren idylllisch und das Essen war sehr lecker und schmackhaft, super italienische Küche...und ich liebe Pizza :)

 

Für mich war das Seminar eine runde Sache, ich habe diese Unbeschwertheit beim Singen und Tanzen in jedweder Umgebung genossen, es tut so gut verrückt zu sein und Dinge einfach mal anders zu machen!

 

Es war ein Hammerseminar Norbert!

 

 

 

Mein Impuls für Interessierte:

 

Norbert ist ein Virtuose auf dem Gebiet der therapeutischen Arbeit, du darfst so sein, wie du bist, du erfährst viel über dich, deine Gefühle und deinen Verstand. Du ent-deckst deine Kindheit und enthüllst so deine Muster und Verstrickungen und lernst dich selbst kennen und neu kennen. Wenn du erfahren möchtest, was es heißt, leidenschaftlich zu arbeiten, dann schau dir Norbert an, mit welcher Leidenschaft er seine Arbeit lebt und liebt. 

 

 

 

Simone

 

 

Einzelcoaching

 

Als Coach und Heilpraktiker einen Coach zu finden, dem man sein Vertrauen schenken will, ist nicht einfach. Nun kam der Moment, an dem ich das Gefühl hatte, einen Coach zu brauchen. Die Empfehlung mich an Norbert zu wenden, war ein Geschenk für mich. Danke.

Mein Fazit zur bisherigen Arbeit mit Norbert: Er ist klar, direkt, kompetent, manchmal unangenehm und dadurch sehr wertvoll. Ich habe mich in jedem Moment des Coachings gut aufgehoben gefühlt und konnte so zum wiederholten Mal durch die Tür der neuen Erkenntnis befreit meinen Weg weiter gehen. Gerne wieder. Danke Norbert.

Andreas Lee

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie in Aschaffenburg

Durch die vielen Übungen war es für mich ein sehr intensives Seminar. Es hat mir persönlich geholfen (es war mein 2. THE WORK Seminar bei Norbert) alles nochmal zu vertiefen. Es hat angeregt immer und imme wieder die Perspektive zu wechseln und fordert immer wieder auf aufzuwachen aus dem Traum. In meiner Wahrheit ist es wichtig dies immer mal wieder in Gruppen ganz intensiv zu erfahren, um nicht in die Muster des Be- und Verurteilens zu rutschen.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Fang mit dem Frieden in dir selbst an, wenn du dir diesen in deiner Umgebung und in der Welt wünschst. Möchtest du Augen, die die Welt und Ihre Menschen anders anschauen? Bei Norbert's Seminaren kannst du dies erfahren.

 

Simone

 

Seminar: Time out statt Burn out; Der Vater deiner Kindheit

 

Mein Feedback ist einfach. Ich kam an, unter leichtem Stress aufgrund meiner Nichthandlungsfähigkeit im Bereich Planung und gehe nun mit einem tiefen Frieden in und um mich. Jeder Tag war ein Geschenk und jeder Moment hat es mir gemacht.

 

 

Mein Impuls für Interessierte:

 

Bist du es wert? Wenn du denkst ja, aber das ist es mir nicht wert, ist der richtige Moment zum Seminar zu fahren.

 

Felix

 

 

Seminar: Time out statt Burn out; Der Vater deiner Kindheit

 

Das Seminar war für mich gut. Das Beste für mich war das Erlebnis in der Meditation, dass mein Vater kraftvoll + groß hinter mir stand, mir die Hände auf die Schultern legte und mich stärkte. Er war dabei viel größer und kraftvoller, als er eigentlich früher (für mich) war.

 

 

Sigrid

 

 

Seminar: Time out statt Burn out; Der Vater deiner Kindheit

 

 

Das Time Out statt Burn out, der Vater meiner Kindheit, war für mich ein im wahrsten Sinne des Wortes starkes Seminar. Ich habe mir die Begegnung mit dem Vater meiner Kindheit viel schlimmer und schmerzvoller vorgestellt und habe erfahren, dass mein Vater sein Bestes gegeben hat und es nicht besser konnte.

Ich hätte mir etwas mehr Information über das Thema Vaterverbindung, Auswirkung auf mich und mein Leben gewünscht. Auch und gerade in Bezug auf Burnout.

Ich fand es total schön meinen Geburtstag in diesem Rahmen zu feiern und so in ein neues starkes Lebensjahr zu gehen. Danke Dir Norbert.

 

Mein Impuls für Interessierte:

 

 

Ein Seminar, das dich in deine Stärke und Kraft bringt und dich ein Stück mehr erstrahlen lässt.

 

 

 

Christiane

 

 

Seminar: Time out statt Burn out; Der Vater deiner Kindheit

 

Das Time out statt Burn out Seminar – Der Vater meiner Kindheit – war für mich erneut sehr bewegend. Ich habe seine männliche Energie spüren dürfen – ich habe eine Hand im Rücken und mit ihm im blauen Raum getanzt. Besonders bewegt hat mich, dass beim Aufeinanderlegen der Bilder sein Herz sich nahezu komplett auf mein Bild übertragen hat.

Danke für viele bewegende Momente.

 

Mein Impuls für Interessierte:

 

Das Time out statt Burn out Seminar – Der Vater meiner Kindheit – war für mich erneut sehr bewegend. Ich habe seine männliche Energie spüren dürfen – ich habe eine Hand im Rücken und mit ihm im blauen Raum getanzt. Besonders bewegt hat mich, dass beim Aufeinanderlegen der Bilder sein Herz sich nahezu komplett auf mein Bild übertragen hat.

Danke für viele bewegende Momente.

Patricia

 

 

Seminar: Time out statt Burn out; Der Vater deiner Kindheit

 

 

Dies ist ein sehr erhellendes, spannendes und belebendes Seminar für mich gewesen. Interessant ist, dass man durch sehr leichte Methoden seine Beziehung zu seinem Vater verstehen und klären kann. Viele kleine Methoden, Spiele und Übungen gestalten das Seminar abwechslungsreich und lockern Stimmungen, Gefühle und Themen in Einem. Das Erleben von Gleichheit, eben in Gefühlen und Themen, untereinander in einer Gruppe ist sehr beflügelnd und schafft eine große Verbundenheit, dass wir alle EINS sind.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Dir fehlt noch das letzte i-Tüpfelchen? Du hast das Gefühl, irgendwas fehlt dir noch? Schau dir mal die Beziehung zu deinem Vater an – vielleicht findest du dort die Antwort.

 

Kathrin

 

 

Seminar: Time out statt Burn out; Der Vater deiner Kindheit

 

Das Seminar „Time-Out statt Burn-Out“ war für mich:

absolut

zu“FRIEDEN“stellend!

DANKE!!!

Mehr Worte braucht es nicht.

 

Steffi

 

Seminar: Time out statt Burn out; Der Vater deiner Kindheit

 

Das „Vater-meiner-Kindheit“-Seminar war für mich wieder

-          ein Stück in Richtung zu mir selbst

-          erkenntnisreich

-          wieder voller cooler Überraschungen und Übungen

-          sehr warmherzig

-          sehr gut (durch-)geführt von Norbert, Anke, Shahin

-          anstrengend

-          neue Fragen stellend

-          interessant

-          mit vielen AHA-Erlebnissen

-          verwirrend

Ich Fühle

-          Dankbarkeit

-          Orientierungslosigkeit

-          Hoffnung

 

 

 

Mein Impuls für Interessierte:

 

 

Wenn Du mit Deinem Vater und Dir ins Reine kommen möchtest, dann ist dieses Seminar eine sehr gute Chance dafür.

 

 

Maik

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie in Aschaffenburg

Das THE WORK Seminar in Aschaffenburg war für mich sehr aufschlussreich. Ich habe viel über meine unwahren Gedanken erfahren und gelernt wie ich sie mit THE WORK nach und nach bearbeiten kann. Abwechslungsreich mit viel Spaß und herausfordernden Übungen könnte ich so einen Schritt mehr zu mir selbst kommen.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Wenn du freier, offener und liebevoller durch dein Leben gehen magst, buche dieses Seminar.

 

Carsten

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie in Aschaffenburg

Das THE WORK Seminar in Aschaffenburg war für mich eine Geschichte zu erleben, dass alles nur eine Geschichte ist.

 

 

 

Kathrin

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie in Aschaffenburg

Das THE WORK Seminar in Aschaffenburg war für mich ein großartiges Geschenk im doppelten Sinne, mit wundervollen Menschen und spannenden neuen Erfahrungen. Einfach sehr be-wegend. DANKE.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Erlebe das Geschenk, dass du bist.

 

Christiane

 

 

Seminar: Grundlagen der Transformationstherapie, Trentino

Die Woche war für mich:

positiv anstregend, bewegend, liebevoll, lehrreich, spaßig, lichtvoll, themenreich, selbstwertschätzend, traurig, mystisch, geheimnissvoll, lecker, spontan, knöpfedrückend, trotzig, sonnig, entspannend, frei, leicht, grenzerfahrend, lebendig und HEILSAM.

 

Mein Impuls für Interessierte:

fühlDichfrei und lebendig ist für mich sehr passend.

 

Katrhin

Seminar: Grundlagen der Transformationstherapie, Trentino

Diese Woche hat mir gezeigt, dass ich mich auf meinem Weg befinde und ich mich immer mehr auf meine Gefühle verlassen kann. Dafür danke ich dir Norbert im gleichem Maße wie mir, dass dieser Weg begangen wird. Ich glaube dieses Seminar hätte für mich in jedem Winkel der Welt für mich funktioniert und ich habe die Landschaft und Ruhe genossen. Dies war eine anstrengende und kraftspendende Woche.  DANKE.

 

 

Mein Impuls für Interessierte:

Du bist Vollkommen so wie du bist. Kannst du dich auch so sehen?

 

Felix

 

 

Seminar: Grundlagen der Transformationstherapie, Trentino

Die Seminarwoche in Trentino war sehr abwechslungsreich... mit vielen Höhen und Tiefen, wir haben gelacht und geweint, waren in der Natur und haben die gesamte Woche den herrlichen Sonnenschein genossen. Danke, dass ich so sein durfte wie ich bin. Danke an den tollen Gruppenzusammenhalt und die Gesangseinlagen, egal wo wir waren. :-) Das Essen war super.

 

 

Mein Impuls für Interessierte:

Willst du eine Woche voller Überraschungen erleben? Dinge tun, die du vielleicht noch nie (oder vor langer Zeit) getan hast? Dich so kennen lernen, wie du dich noch nie gekannt hast.

Dann melde dich an.

 

Simone 2

 

 

Seminar: Grundlagen der Transformationstherapie, Trentino

Die Seminarwoche in Trentino war für mich:

lehrreich, bunt, abenteuerlich, sehr interessant, anstrengend, weckt Neugier auf das Kommende, horizont eröffnent, rätzelhaft, sehr schön.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Begeite dich auf den Weg zu dir selbst, wenn du magst.

 

Maik

 

 

Seminar: IBIZA Urlaubsseminar 

- viele interessante und kraftvolle Orte

- viel Spaß und Leichtigkeit

- alte Bekannte (Themen, die mich schon lange begleiten) wieder treffen

- super Gespräche, Impulse, nette Menschen

- einige Arschengel

- Meer, Sonne, Meer, Sonne

- wieder neue Bewusstseins Prozesse

 

Mein Impuls für Interessierte:

Wunderschöne Insel mit vielen kraftvollen Orten. Spannende Impulse zur Bewusstwerdung, bei genialem Wetter, Sonne, Strand und Meer.

 

Regina

 

Seminar: IBIZA Urlaubsseminar 

Alles in Allem ein wieder mal sehr gelungenes Seminar.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Willst du in deine Kraft kommen, dich des Lebens aus reinem Herzen mehr erfreuen können und zu innerem Frieden gelangen, dann rate ich dir an einem Coachingseminar von Norbert teilzunehmen.

Erika

Seminar: IBIZA Urlaubsseminar 

In diesem Seminar sprüte ich die pure Fülle und Lebensfreude in mir. Ich durfte in einer wunderschönen Villa mit Ausblick aufs Meer wohnen.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Wenn du eintauchen möchtest in dieses Leben und pure Lebensfreude, die Sonne, das Meer, die sternenklare Nacht sehen sehen und spüren möchtest, den Unterschied von Mangel und Fülle erleben möchtest, komme einfach und lass dich überraschen. Es lohnt sich.

Simone

 

Seminar: Spiel mir das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Ein Seminar in einem geschützten und liebevoll inszenierten Rahmen und gleichzeitig ein Raum, in dem ich mich getraut habe dem Tod zu begegnen. Danke dir Norbert, für die klare und wegweisende Begleitung. An verschiedenen Orten, hervorgerufen durch erstaunlichen Übungen und tiefgründigen Meditationen, ist mir vieles bewusst geworden… Wie fühlt es sich an, dem Tod gegenüber zu stehen? Lebe ich tatsächlich so, wie ich leben will? Was ist mir wichtig? Was will ich noch erleben? Was will ich vorher noch erledigen? Mit wem mag ich noch Frieden schließen? Wie wird mein Lebensende aussehen? Was kommt danach? Wie wünsche ich mir meine Trauerfeier?

Für mich sehr wertvolle Tage, die es in sich hatten und meine Einstellung zum Tod, Sterben und Vergänglichkeit positiv verändert haben. Bisher bedeutete Loslassen und Vergänglichkeit für mich Schmerz. Oft klammerte ich mich verzweifelt an Dinge, obwohl sie sich ständig verändern. Ich hatte Angst loszulassen. Hatte Angst wirklich zu leben, weil leben lernen = loslassen lernen bedeutete. Dabei ist festhalten nicht nur vergeblich, sondern es beschert mir genau den Schmerz, den ich vermeiden wollte. Dies habe ich an diesem Wochenende erkannt und sage nun „JA zum LOSLASSEN!“.

 

 

Mein Impuls für Interessierte:

Der Tod war ein Thema, das ich gerne verdrängt hatte. Sich öffnen für Neues und JA sagen zu scheinbar Unmöglichem, um zu erfahren, wie gut es dir tut. Um zu erleben, dass das intensive Auseinandersetzen mit dem Tod gleichzeitig das JA und die Freude am Leben wachsen lässt.

Anke

 

Seminar: Spiel mir das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

- schönes Ambiente, toller Stellplatz für mein Wohnmobil. Norbert ist sehr empathisch, impulsiv, direkt und ehrlich. Die offene und variable Führung des Seminars sind beeindruckend für die Gruppe und für jeden individuell. Dieses Seminar sollte jeder einmal durchlebt haben, denn ich kann den Umgang mit dem Tod und das Loslassen üben.

 

 

Mein Impuls für Interessierte:

Konfrontiere dich mit dem Tod und dem Verlust dessen, was dir am Wichtigsten im Leben erscheint und übe dies sooft wie möglich.

Gerhard

 

Seminar: Spiel mir das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Das Seminar "Spiel mir das Lied vom Tod" hat meinen Trauerprozess erheblich nach vorne gebracht und mir nochmals die Augen geöffnet für das Leben. Ich konnte das Leben bzw. den Tod von vielen Seiten beleuchten. Am meisten hat mir die Vorstellung vom eingene Grab gebracht und jetzt weiß ich, was ich noch anders machen möchte.

 

 

Mein Impuls für Interessierte:

Beleuchte das Leben und den Tod aus vielen Perspektiven heraus und erleichtere dir damit das Leben.

Gerda

 

 

Seminar: Spiel mir das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Super Übungen, die so verdeutlichen, dass wir letztendlich alles loslassen müssen. Gleichzeitig Bewusstmachen wie wertvoll unser Leben ist. Jeder Tag ist ein neuer Anfang, ein neues Leben.

 

 

Mein Impuls für Interessierte:

Es ist dein Tag. 24 Stunden. Darum lasse ihn nicht schon in den frühen Morgenstunden verwelken. Carpe Diem.

Patricia

 

 

 

Seminar: Spiel mir das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar

 

Es war eine wunderschöne Erfahrung sich mit dem Tod zu beschäftigen. Ich habe viele befreiende Momente erlebt. DANKE dafür.

 

 

Mein Impuls für Interessierte:

Das Leben aus einer anderen Perspektive. Für alle, die mehr über sich erfahren möchten ein optimales Seminar.

Hans Jörg 

 

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

Ich nehme ganz viel von diesen Tagen mit. Kontakt mit nicht gelebten Gefühlen brachten Heilung. Perspektivwechsel eröffnete neue Möglichkeiten. Ich fühle mich beschenkt durch die Meditationen, die Rituale (Externsteine), die gespürte Freude und Lebendigkeit und das Gefühl angenommen zu sein. Viele unterschiedliche und wertvolle Geschenke. Dafür danke ich dir.

 

Mein Impuls für Interessierte:
Widerstand/Gefühle annehmen bringt so unendlich viel Kraft für die neuen Erfahrungen, dass ich wünsche ich hätte dich und das Seminar schon früher gefunden. Deine Authentizität und die ERLEBTEN MOMENTE sind durch kein Gespräch zu ersetzen. DANKE.

Doris

 

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

Das Seminar war für mich mit einigen tief fühlbaren Momenten gespickt. Der schönste Moment war das Trommelritual an den Externsteinen. Es hat mich tief berührt, das bengalische Feuer mit der Verbindung mein inneres Licht heller leuchten zu lassen und meinen Weg anzunehmen, Schritt für Schritt, geduldig und achtsam mit mir und meiner Umwelt. Danke an mich und das Team.

 

Mein Impuls für Interessierte:
Es war ein wunderbares Gefühl in einem geschützem Raum mir wieder näher zu kommen. Zu fühlen ohne verurteilt zu werden und dies auch zu zeigen.

Miriam

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

Danke für dein Sein. Das Seminar war für mich "Schema B" :-) bewegend, brennend, berührend und Balast abwerfend.

 

Mein Impuls für Interessierte:
Ich wurde geahlten, aufgefangen und darf bei mir ankommen. Wenn du in die Liebe oder den Frieden kommen möchtest. ANMELDEN. Es lohnt sich.

Kathrin

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

Ich fand das Seminar super! Deine Art ist sehr ansprechend. Ich habe einige Dinge, von denen ich dachte ich hätte sie verstanden jetzt (noch) besser verstanden.

 

Mein Impuls für Interessierte:
Erfrischend. Bring mich wieder auf meinen Weg. Authentisch!

Udo

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

DANKE! DANKE! DANKE!

Es hat mich auf meinem Weg ein großes Stück weiter gebacht. Es hat mich bestärkt, in dem was ich für mic gewählt habe. Es hat etwas "aufgelöst".

Kurzum: Es war wunderbar!

 

 

Mein Impuls für Interessierte:
Melde dich an. Es hilft dir deinen Weg zu finden und zu gehen.

Sabine

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

Das Seminar war für mich

- sehr hilfreich; macht mich neugierig auf weitere Seminare

- ein Kraftpaket

Mein Impuls für Interessierte:

... es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

Gaby

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

Toll! Toll! Toll! Ich fand das Seminar super gut und ich bin mir selbst jetzt schon ein Stückchen näher gekommen und nehme ganz viel mit nach Hause. Ich freue mich schon, weitere Seminare zu besuchen und werde auch zu hause mich mehr um mich selbst kümmern. :-) Vielen Dank für die schöne Zeit, weiter so.

 

Mein Impuls für Interessierte:
Willst du dir selbst ein Stück näher kommen und wisssen wer du wirklich bist, dann melde dich zu diesem oder einem anderen Seminar an. Nehme dir Zeit für Dich. :-)

Katrin

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

Hat mir gut gefallen. Konnte viel für mich mitnehmen.

 

 

Mein Impuls für Interessierte:
Sympathische Seminarführung. Fragen wurden beantwortet. Schöne Meditationen.

Ute

Seminar: THE WORK nach Byron Katie® . Willst du wirklich glauben, was du denkst?

 

Das The Work Seminar war einfach der Hammer! Ich habe The Work endlich in seiner ganzen Tiefe kennen lernen dürfen – zu erforschen, dass alles,  worunter ich leide und was Stress macht, nicht wahr ist – und ich eine neue Perspektive einnehmen kann, ist ein radikales Erlebnis, für das ich unglaublich dankbar bin. Norbert hat dies mit einer so großen Leichtigkeit und gleichzeitigen Tiefe vermittelt, dass es Herz und Verstand berührt.

 

Zu erkennen, dass das, worunter ich leide, gar nicht wahr ist - ist wohl eins der größten Geschenke! Norbert schafft es The Work in wenigen Tagen mit viel Leichtigkeit und Freude so zu vermitteln, dass ich sie in ihrer Tiefe begreife und in meinem Alltag anwenden kann – ein intensives Seminar voller Aha-Erlebnisse!

Carolin

Seminar: Time out statt burn out. Der Vater deiner Kindheit.

 

Dieses Seminar war für mich eine unbezahlbare Zeit mit tiefen Einblicken in meine Seele, wie ich es nicht für möglich gehalten hätte.

 

Du bringst mir sehr authentisch Zusammenhänge näher, sodass diese auch nachhaltig positiv wirken. Du hast ein unglaubliches Gespür für Menschen und deine Meditationen sind großartig. Sie geben mir sehr viel.

 

Der Aufbau des Seminares war super. Ich kann es gar nicht so richtig in Worte fassen. Ich denke, man muss das einfach erleben… es ist so ganzheitlich.

 

Und du inspirierst mich zu einem neuen bewussten und glücklichem „Sein“. Ein riesengroßes Danke dafür. Toll, dass ich dich kennenlernen durfte.

Madlen

Seminar: Time out statt burn out. Der Vater deiner Kindheit.

 

Vertrauen, zulassen, atmen und spüren was passiert… Für mich waren es sehr bewegende Tage. Der schmerzhafte Blick zurück in die Kindheit, das Wahrnehmen der Verstrickungen und letztendlich das „Loslassen“ und „Vergeben“ wollen und können… Beides gestützt durch ein gewachsenes Fundament aus LIEBE und FRIEDEN ist eine wunderbare Erfahrung in meinem Leben.

 

 

Mein Impuls für Interessierte 

 

Nie hätte ich geglaubt in welchem Ausmaß ich noch mit meinem Vater verstrickt bin. Dies zu erkennen, die Auswirkungen wahrzunehmen, die Verstrickungen zu durchtrennen und das Gefühl der Freiheit reifen zu lassen, dazu hast Du in diesem Seminar die Chance. Norbert begleitet dich dabei sehr wirkungsvoll und überaus einfühlsam und kompetent und gleichwohl sehr kreativ.

 

Anke

Seminar: Den Fluss des Lebens erkunden und lieben lernen.

 

Freude darüber, dass ich teilgenommen habe. Ein fantastischer Seminareinstieg, der die gedankliche Situation in mir klar visualisieren konnte. Meditationserfahrungen die die Eigenständigkeit von Körper, Geist und Seele zeigen, obwohl sich der Mensch als ein Ganzes darstellt.

Das Gefühl lässt Wurzeln im gelborangen Licht wachsen.

Der Köper erhält mehr Bodenhaftung- ist verankert.

Der Geist sagt, ihr beide spinnt. Wir sitzen nur auf einem Stuhl und meditieren.

Tolle Erkenntnisse die ich nochmal gedanklich aufgearbeitet, mit Erlebnissen aus meinem Leben abgeglichen sowie nieder geschrieben habe. Ein Seminar für das ich, sollte es in der gleichen Form nochmal stattfinden, viel Werbung machen werde und sicher einige Bekannte und Freunde dafür begeistern würde.  

 

Mein Impuls für Interessierte:

Ich bin begeistert und hätte viele Freunde und Bekannte mitgebracht, wenn ich gewusst hätte wie tief einem Seminar berühren kann.

Uwe

Seminar: Den Fluss des Lebens erkunden und lieben lernen.

 

Mit einer gehörigen Portion Respekt und einer freudigen Erwartung bin ich in dieses Seminar gestartet.

Interessant fand ich den bunt zusammen gewürfelten Haufen „Gleichgesinnter“ die jetzt mehr oder weniger offen in dieses Seminar eintreten.

 

Ich habe mich von Anfang an sehr wohl gefühlt und bin gemeinsam mit allen anderen Teilnehmern tief abgetaucht. Die Gedanken konzentrierten sich nur noch auf die Teilnehmer, den Seminarraum und die Energie die spürbar darin herrschte. Das Geschehen in der Welt und um uns herum wurde völlig nebensächlich.

 

Denn es ging nur um: MICH!

 

Von Anfang an hatte ich ein Gefühl der Vertrautheit und Geborgenheit.

Von daher war es für mich sehr einfach in die von Dir und dem Team zelebrierte Umgebung sowie die sehr einfühlsam geführten Übungen und Meditationen einzutauchen und mich auf das was da kommt einzulassen.

 

Der Tag verging wie im Flug und ich habe in kürzester Zeit viel über mich und auch mein inneres Kind erfahren.

Ein Teil der zugedeckten Erlebnisse wurde lebendig, präsent und ich konnte mit ihnen arbeiten und auch etwas davon loslassen

Diese sehr emotionale Erfahrung war extrem eindrucksvoll und hat mir sehr geholfen.

Bisher habe ich lediglich von diesen Erlebnissen berichtet bekommen und nahm eher passiv teil.

Nun konnte ich es selbst für mich erfahren. Das war eine sehr wertvolle Erfahrung die Lust auf mehr macht.

 

Carsten

Seminar: THE WORK nach Byron Katie® . Willst du wirklich glauben, was du denkst?

 

Sehr bewegend und berührend.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Machen!

Patricia

Seminar: Ausbildung zum Coach/Therapeut; Eröffnungswoche in Trentino-Südtirol

Der Startschuss zum Aufbruch in ein glückliches Leben und gleichzeitig auch Sprung kopfüber und mit Vollgas in den Fluss des Lebens. Nie hätte ich geahnt, was mich dort erwartet. Und noch wenige hätte ich geglaubt, dass nur eine Woche mein Leben so nachhaltig verändern kann. In einem herrlichen Hotel inmitten atemberaubender Landschaft habe ich erfahren, wie gut es sich anfühlt an meine Grenzen zu stoßen. Ich bin intensiv mit meinen Gefühlen in Kontakt gekommen. Habe bewusst erlebt wie sie fließen und was es bewirkt abgelehnte Gefühle liebevoll anzunehmen. Es war ein Seminar voller Emotionen, Abenteuer, Lebensfreude, Überraschungen, Teamgeist, Überwindungen und Erkenntnisse sowie grandiosem Essen und dem Bewusstsein: Ich bin Deutschland! ;o)Der Startschuss zum Aufbruch in ein glückliches Leben und gleichzeitig auch Sprung kopfüber und mit Vollgas in den Fluss des Lebens. Nie hätte ich geahnt, was mich dort erwartet. Und noch wenige hätte ich geglaubt, dass nur eine Woche mein Leben so nachhaltig verändern kann. In einem herrlichen Hotel inmitten atemberaubender Landschaft habe ich erfahren, wie gut es sich anfühlt an meine Grenzen zu stoßen. Ich bin intensiv mit meinen Gefühlen in Kontakt gekommen. Habe bewusst erlebt wie sie fließen und was es bewirkt abgelehnte Gefühle liebevoll anzunehmen. Es war ein Seminar voller Emotionen, Abenteuer, Lebensfreude, Überraschungen, Teamgeist, Überwindungen und Erkenntnisse sowie grandiosem Essen.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Willst Du erkennen, wer Du wirklich bist? Möchtest Du das Gefühl haben so sein zu dürfen wie Du wirklich bist? Hast Du Lust darauf zu erleben, wie es sich anfühlt Ballast abzuwerfen? Möchtest Du mal reinschnuppern und Dich frei fühlen? Willst Du dabei mit Liebe, Leichtigkeit und dennoch Klarheit und Kompetenz begleitet werden? Wenn ja, dann gönne dir diese Woche mit Norbert!

Anke

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

Es war eine schöne Runde von Wesen, eine tolle Erfahrung, gute Gespräche, ergreifende Meditationen und ein super Team. Danke euch allen.

 

Mein Impuls für Interessierte:
Wenn du bereit bist, wirst du deinen Weg gehen.

Felix

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie® . Willst du wirklich glauben, was du denkst?

Ich bin mit einem unguten Gefühl hier angekommen und verlasse dieses Seminar mit viel mehr Raum in meinem Herzen, viel mehr Gelassenheit und Ruhe in meinem gesamten Sein. Am 2. Tag war ich noch sehr unsicher und hatte keinen guten Griff in der Sache. Dieses hat sich heute bei dem Ablauf meiner ersten Session bestätigt. Meine Unsicherheit und Dummheit kam zum Ausdruck und dennoch habe ich mich ok dabei gefühlt. ICH darf auch dumm sein und das gab mir Frieden und Freiheit.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Jedem, der aus tiefsten Herzen seinen Frieden wirklich finden möchte, dem kann ich dieses Seminar unbedingt empfehlen.

Erika

Seminar: Urlaubsseminar Trentino-Südtirol

 

Der Seminarort in der Region Trentino bot hervorragende Möglichkeiten zur Selbstreflextion. Die Gefühle konnten fließen durch die sehr vertrauens- und respektvolle Athmosphäre. Norbert bringt es auf den Punkt durch sein klares und authentisches Wesen. Wir haben viel geweint und gelacht. Für mich war es eine wunderbar, herzöffnende Erfahrung und ich wäre gerne länger geblieben. Danke für die Worte, die noch immer nachwirken.

Simone

Seminar: In der Ruhe liegt die Kraft

 

Es ist überraschend, erfrischend anders, ein ungewöhlicher Ort und ein Ausflug mitten ins Leben. Sehr gut geführt durch eine glassene, aufmerksame und liebevolle Seminarleitung. Der Inhalt war gut aufgebaut, spielerrische Übungen, die den Teilnehmer mit der eignen Lebensrealität in Kontakt bringen. Lieber Norbert, du bist ein sehr kreativer und authentischer Seminarleiter. Ich habe mich wirklich gut aufgehoben gefühlt. :-) Danke.

Doris

 

 

Seminar: THE WORK nach Byron Katie® . Willst du wirklich glauben, was du denkst?

THE WORK! Ein Seminar das unter die Haut ging, mit Gänsehautfeeling von Anfang bis Ende. Erst hier ist mir bewusst geworden, wie mächtig meine Geschichten sind an denen ich täglich festhalte. Habe begriffen, dass alles was mir Stress macht und worunter ich leide nicht wahr ist. Wieder einmal bin ich begeistert davon, wie kreativ Norbert dieses Seminar gestaltet hat. Nie konnte ich auch nur ahnen, was mich als nächstes erwarten würde. Inszenierte Überraschungsmomente und Übungen, die mich im freien Fall zu meiner Scham, Trauer, Angst und Wut geführt haben. Ich danke Norbert, dass er mich in diesen Situationen liebevoll begleitet hat, um durch den Schmerz hindurch mutig über meinen Schatten zu springen, um neue Erkenntnisse in Empfang zu nehmen.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Das THE WORK Seminar war große Klasse! In kurzer Zeit habe ich gelernt an nichts zu glauben. THE WORK bietet uns einen erstaunlich einfachen und wirksamen Weg an, um das Gewirr von Täuschungen, in das wir uns verwickeln, zu durchschneiden. In Übungen, die dich in dein tiefstes Inneres führen, wirst du sehen, wie gut es tut, die Geschichten deines Lebens loszulassen. Und du wirst sehen, dass es gar nicht so schwer ist THE WORK zu verstehen, um es nach dem Seminar in deinem Leben zu integrieren.

Anke

Die Fühldichfrei-Woche war eine Woche voller bunter und bereichernder Erfahrungen! Sehr besonders war für mich, dass das Seminar auch draußen und „mitten im Leben“ stattfinden kann – ob im Fußballstadion oder in der Einkaufsstraße – Ich habe während dieser Tage immer wieder erlebt, dass Situationen, die mir lange Angst gemacht haben, total Spaß machen, wenn ich mich sanft und achtsam darauf einlasse – eine Erkenntnis, an die ich mich immer wieder erinnern werde! Ich freue mich auch sehr darüber guten Kontakt mit meinem Inneren Kind gefunden zu haben. Danke

Seminar: In de Ruhe liegt die Kraft

 

Es war mein erstes Seminar. Ich bin begeistert. Sehr schöne Ideen. Zunächst habe ich mich gefragt, was das soll die gesamte Zeit zu schweigen, dann habe ich festgestellt, dass es sehr gut war. Ich würde gerne an mehr Seminaren teilnehmen. Du bringst es Klasse rüber.

Christel

Seminar: THE WORK nach Byron Katie. Willst du wirklich glauben, was du denkst?

 

Das THE WORK Seminar untersucht bewusst die Gedanken, die ich über mich selbst, meinen Körper, über andere Menschen und das Leben habe. Je intensiver wir in die Materie eingetaucht sind desto bewusste wurde ich mir meiner Gedanken und der dazugehörigen Gefühle. Mit jedem Tag habe ich sie bewusster wahr genommen und im Geiste die Umkehrung gemacht und festgestellt, dass es meine Angelegenheit ist, ob die Welt weint oder lacht. Es hat sich etwas verändert- die Perspektive. Es macht mich glücklich. Ich mag die Überraschungen und die Diversität, die mir dieses Seminar geschenkt hat.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Wenn du bewegt und berührt werden möchtest, empfehle ich dir dieses Seminar nicht nur zu besuchen, sondern auch teilzunehmen. Wenn du bereit bist die Perspektive zu wechseln, um eine andere Sicht auf die Dinge zu bekommen und leichter und freier werden möchtest, empfehle ich dir das dabeiSEIN (uneingeschränkt).

Seminar: Spiel mir das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar.

 

Ich kann das Seminar bedingungslos weiterempfehlen, um Altes loszulassen und neues zu beginnen, die Verstrickungen zu lösen, um mit Leichtigkeit ins Leben zu starten und die Angst vor dem Tod zu verlieren und zu vertrauen.

Simone

Die Gespräche mit dir eröffnen immer wieder neue Perspektiven. Ich fühle mich gut begleitet und aufgefangen. Du vestehst gleichzeitig an den richtigen Stellen provokativ zu sein, Menschen an ihre Grenzen zu führen und zu über sich hinaus wachsen zu lassen. DANKE!

Patricia

Seminar: Urlaubsseminar Trentino-Südtirol

 

Zum Seminar Trentino-Südtriol: "Mehr-haben-wollen!" Schön, dass ich die Zeit hier mit uns verbringen durfte. Besser geht es kaum. Tolles Hotel, bestes Essen ever, Wetter wie bestellt inkl. Regen bei der Fahrradtour und trockener Pause auf dem roten Sofa. :-) und einem Seminarleiter, der mich mit seinem Wissen und Wirken mächtig positiv beeindruckt. PS: Der Raum hätte größer sein können.

Anke

Seminar: Spiel mir das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar.

 

"Spiel mir das Lied vom Tod. Ein Lebensfreudeseminar" ist vielleicht vom Kopf her ein "makaberes" Seminar. Doch wenn man sich von seiner "Story" löst und in vielen Dingen die Perspektive ändert ist es sehr bereichernd.

Christiane

Seminar: Den Fluss des Lebens erkunden und lieben lernen.

 

Ich habe mich noch nie so intensiv mir mir beschäftigt, wie bei deinem Seminar am Samstag. Das Verschmelzen mit meiner Seele, die empfundene Liebe zu mir, war wie Balsam. Der Spaziergang in Stille hat mir am Besten gefallen, ich war mir nicht bewusst, dass ich in der Lage bin, an rein gar nichts denken zu können. Die Frage-Antwortsequenzen fand ich sehr hilfreich und lehrreich. Super für den Alltag! Die Lichterimpression am Ende des Seminars war sehr berührend, danke dafür! 1000 Dank für meine Perspektivenänderung ... die Meditationen waren klasse. Was soll ich sagen, dass Seminar war super schön ... schön, dass es Menschen wie dich & dein Team gibt.

 

Simone

Seminar: In der Ruhe liegt die Kraft

 

In der Stille, im Schweigen werden Achtsamkeit, Selbstbeobachtung und Wahrnehmung von Bewertungen und dadurch ausgelösten Gefühlen wesentlich einfacher. Danke für die Stille.

 

Patricia

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

Das Seminar war für mich eine große Erfahrung und Erkenntniss, hat mir gut getan, mir meinen Weg gezeigt. Ich nehme viel mit nach Hause.

 

Mein Impuls für Interessierte:
Auf jeden Fall daran teilnehmen, um sich zu finden und zu erkennen wohin der Weg geht.

Ingeborg

 

In der Ruhe liegt die Kraft" ist ein wunderbares Seminar um mehr Klarheit, Bewusstheit und einfach -SEIN- liebevoll in sich zu erfahren.

Corinna

Seminar: Gefühlvoll in deine Kraft gelangen. Die Mutter deiner Kindheit

 

Das Seminar zur Mutter meiner Kindheit (Gefühlvoll in deine Kraft gelangen) Oberstdorf hat mich nochmal tief verstehen lassen, was loslassen bedeutet und die Schauplätze in meinem Leben aufgezeigt, bei denen es mir noch schwer fällt. Ich konnte die Beziehung zu meiner Mutter ein großes Stück klären und das hat sich sofort in meinem Leben gezeigt. Das Loslassritual am Ende war wunderschön und -schwebend leicht!

Seminar: Gefühlvoll in deine Kraft gelangen. Die Mutter deiner Kindheit

 

Ein Seminar mit viel Gefühl und dennoch ungeahnter Kraft! Ein geschützter Raum, in dem ich mich darauf einlassen konnte die Seele baumeln zu lassen. Hier habe ich Schönes aus alten Zeiten wieder entdeckt und neu lieben gelernt. Ich habe meine Hemmungen überwunden, mich drauf eingelassen und mir mit purer Freude die Füße wund getanzt. Bin tief abgetaucht in mich selbst und habe schmerzhaft erkannt, wie sehr ich mit der Mutter meiner Kindheit verkettet bin. Auch als es schwer wurde, fühlte ich mich bei Norbert in sicheren Armen. Mir ist mehr und mehr bewusst geworden, was diese Ketten mit mir machen und wie wichtig das Loslassen auf meinem Weg zu mehr FRIEDEN, FREUDE und FREIHEIT ist.

 

Mein Impuls für Interessierte:

Ein sehr abwechslungsreiches und intensives Seminar. Nicht nur das bewusste Genießen steht hier im Vordergrund. Reichlich Bewegung, Entspannung und viel Spaß waren ein guter Ausgleich zu dem doch sehr komplexen und tiefgreifenden Thema.

Anke

Die Seminarinhalte waren sehr facettenreich, sie waren auch meine Themen. Sehr herzöffnend. Die Seminarleitung war sehr behutsam und einfühlsam. Man wurde angenommen wie man ist. Unterlagen waren reichlich vorhanden und die Verpflegung sehr liebevoll ausgewählt, zubereitet und gesund. Der Seminarraum war hell, freundlich und vermittelte Geborgenheit.

 

Simone

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

Das Seminar war für mich sehr bewegend und hat mir sehr gut gefallen. Ich fühle mich gelöst. Bei vielen Dingen konnte ich eine andere Perspektive wählen und einiges begreifen. Interessante Menschen und mich kennen gelernt in einer angstfreien, stressfreien also Super Umgebung. Danke dafür. Ich nehme viele neue Impulse mit. Den Spaziergang in "Frieden" möchte ich versuchen. :-)

 

Mein Impuls für Interessierte:
Vertrauensvolle, liebevolle Umgebung. Ein tolles Erlebnis für jeden. Wellness für die Seele, besser als jeder "normale" Kurzurlaub. Lebensfreude, Gleichgesinnte, Weg zu dir Selbst. Trau dich!

Antje

 

Seminar: In der Ruhe liegt die Kraft

Das Stille-Seminar war etwas ganz besonderes – ohne Worte hatte ich viel Raum, um in mich zu spüren und wahrzunehmen, was sich zeigen will, in einem Rahmen mit vielen inspirierenden Übungen, die in die Tiefe gingen – unglaublich wertvoll! So sinnlich und präsent habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt - und gleichzeitig, wie immer sehr liebevoll von Norbert und seinem Team begleitet.

Carolin

Danke, dass ich auch "Nicht-(da)-sein" durfte und trotzdem in die Gruppe integriert/aufgenommen wurde.

Regina

„Norbert gehört für mich eindeutig zu den Menschen, die einfach ganz und gar dazu berufen sind, andere Menschen zu begleiten, zu inspirieren. Er strahlt eine Kraft aus, in der man vertrauen kann, entspannen kann, in der man sich gesehen und ganz und gar akzeptiert fühlt. Es ist wie nach Hause kommen. Und in dieser Energie dürfen dann gerne die Knöpfe gedrückt werden, da ist man bereit sich zu öffnen, sich zu stellen, zu entdecken und zu fühlen. Ich habe immer wieder aufs Neue gestaunt, was für eine Klarheit in ihm steckt, was für ein Wissen um die Kunst des Lebens und um die Kraft der Liebe.“

Rosemarie

Das für mich ergreifenste war, dass ich wirklich so sein durfte wie ich bin.

Susanne

Verpflegung, Wetter, Location alles wunderbar. Inhalte interessant. Zu schweigen hat sehr viel gebracht.

anonym (männlicher Teilnehmer)

Die Seminare bei Norbert sind immer herzberührend und belebend! Sanft und kraftvoll und gleichzeitig mit viel Präsenz begleitet er jeden durch seine Prozesse. Jedes Seminar ist auf seine Art sehr besonders durch die Übungen, den Ort und die besondere Highlights, die immer mit viel Liebe gestaltet werden. Ich bin immer wieder erstaunt, dass ich hier so sein darf, wie ich bin! Für mich ist die Ausbildung eine tiefe Lebenserfahrung und ich kann sie nur jedem ans Herz legen, der oder die Lust hat auf eine tiefe Begegnung mit sich selbst und mit anderen, auf berührende Rituale voller Herz und bewegende Momente, die das „wirkliche“ Leben und den Alltag miteinbeziehen und unglaublich bereichern. Ein hochschwingende Seminarreihe, die nachhaltig das
eigene Leben verändert!

Carolin

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

Zu Beginn habe ich mich gefragt, ob ich hier richtig bin, weil ich mit meinen aufkommenden Gefühlen nicht klar kam. Durch deine Erklärungen und viele Beispiele habe ich genau in dieser Schwäche meine Kraft gefunden und ganz viel für mich mitgenommen und erfahren und besonders wichtig erkannt und gefühlt. Das gibt mir viel Kraft, dass ich dir zum jetztigen Zeitpunkt ganz doll danken möchte. Es war eine spannende und unglaublich tolle Erfahrung. DANKE! DANKE! DANKE!

 

Mein Impuls für Interessierte:
Auch wenn man sich angfangs fragt, ob das wirklich das Richtige für einen ist. Schaden kann es dir ja nicht. Wenn man sich anmeldet, geht man schon den ersten Schritt zu einem selbst. Im Seminar setzt man diese Schritte fort und macht sich auf den spannenden Weg zu sich selbst. !!! Egal was man anfangs denkt, man kann nur gewinnen.!!!

Nadine

Norbert ist ein sehr einfühlsamer, freundlicher Mensch, der seine Seminare mit viel Ideenreichtum, Spontanität und Beweglichkeit führt. Es gelingt ihm, seine Teilnehmer da abzuholen, wo sie sich gerade befinden. Dabei läßt er seiner Intuition freien Lauf und kam bei mir schnell an meine wunden Stellen. Mit ihm konnte ich vieles aufarbeiten und mein Leben bekam eine ganz neue Richtung. Ich entwickle mich zu einem gesunden, glücklichen Menschen. Danke, Norbert.

Elisabeth

Seminar WEIL DU ES WERT BIST. Vom Mangel in die Fülle: Ich fand es eindrucksvoll Mangel und Fülle einmal so bewusst und hautnah zu durchleben. Richtig cool. Die Interaktionsübungen in München fand ich mega toll. Danke dir dafür. Die eben echt was in mir bewegt. Das Schloss war natürlich der Kracher und ich bin sehr dankbar für die ganzen Erlebnisse.

Caro

Seminar: Weil du es wert bist. Vom Mangel in die Fülle.

 

Norbert schafft es den Mangel so fühlbar und erlebbar zu machen, dass du all deine Programme und Gedankensätze dazu mehr als sichtbar aufs Tablett bekommst. Eine intensive, berührende und verändernde Begegnung mit mir selbst. Ich kann diese Erfahrung nur jedem ans Herz legen, um so bewusst die Fülle leben zu können, dankbar für unser Sein.

Heike
 

Nach diesem Seminar strahlen die Mitarbeiter. Und die Wahrnehmung durch die Kunden wird positiver werden. Denn unsere Visitenkarte ist nicht mehr schwarz-weiss sondern leuchtend farbig..

Rolf

Ein intensives Seminar, erfrischend anders, das mir einen neuen Blick auf mich selbst eröffnet hat. Achtsamkeit bekommt einen ganz neuen Stellenwert.

Doris

"Was ich an Norberts Seminararbeit besonders schätze ist seine Kreativität. Es scheint da keine Grenzen zu geben. Das inspiriert."

Eva

Ich war beim Seminar "Time out statt burn out; Der Vater deiner Kindheit" Das Seminar war unglaublich berührend! In gemütlicher Kaminfeueratmosphäre haben wir erforscht,wofür wir in unserem Leben brennen (wollen) und uns intensiv mit dem Vater und der männlichen Seite in uns beschäftigt. Das Ritual dazu in einer einzigartigen Atmosphäre war magisch – und ist wohl allen im Gedächtnis geblieben.

Carolin

"Du hast mich echt umgehauen mit deinem wunderbaren Seminar. Alle Teile, die mir bei anderen Seminarleitern oft fehlen hast du eingebaut. Du warst sooo authentisch und hast viele persönliche Beispiele gebracht, Das hat mir super gefallen."

Sandra

"Es gibt Seminarleiter, die skizzieren oder zeichen Seminare. Hier werden sie gemalt und künstlerisch gestaltet."

Monika

Seminar: Dein Weg zu dir oder Wie geht das mit der Selbstliebe?

 

Es war ein 1A Seminar für mich, denn es hat wieder wach gerüttelt bereits schon gelerntes wieder zu praktizieren. Urteilsfreier den Menschen gegenüber treten. Es hat mir gezeigt, ICH bin wichtig und ich habe das Problem/Sorge, die ich auf andere projiziere. Mir wurde bewusst, dass ich mich erden muss und die weibliche Seite zulassen darf. Die Klangliege hat mich in Einklang gebracht. Ich muss mein Leben in die Hand nehmen und nicht abwarten.

 

Mein Impuls für Interessierte:
Das ist etwas, was dein Leben verändert. Es bringt dich zu dir. Durch deine Veränderung, ändert sich dein Umfeld. Du lernst dich zu lieben. Kindheitstrauma auflösen. Glaubenssätze löschen. Arschengel lieben. Sie bringen dich weiter.

Katja

 

Die Seminare sind wunderbar für Körper, Geist und Seele.

Holger

Die persönliche Weiterentwicklung jedes einzelnen Mitarbeiters steigert die nachhaltige Entwickung Weiterentwicklung der Unternehmung.  Für erfolgreiche Unternehmen ist ein solches Seminar meiner Meinung nach nicht mehr wegdenkbar.

Michael

Norbert hat ein großes Gespür für Stimmungen und kann so Meditationen und Rituale zu berührenden, inspirierenden und nachhaltig transformierenden

Erlebnissen gestalten. Er ist ein feinfühliger Therapeut, der mit Leichtigkeit und spielerischer Freude Menschen zu ihrem besten Ich begleitet. Er ist einfach ein Geschenk! Danke Dir, Norbert für Dich und Dein So Sein!

Heike

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© NOVIO Consulting und Vertriebs GmbH